Silke Reichmann de Salas

...lernte in ihrer Jugend Drehleier und Querflöte und beschäftigte sich mit traditioneller europäischer Musik und den entsprechenden Folktänzen. Bereits mit 16 Jahren war sie Musikerin und Tanzanleiterin des Drehleierensembles „Die Hummel" und später Gründungsmitglied von „Trio Grande", einer 4-köpfigen neuen Folk-/Worldmusic Band, die neben eigenen Kompositionen erstmalig arabische, asiatische und afrikanische Elemente in die europäische Drehleiermusik integrierte. Silke hat mit Trio Grande drei Alben veröffentlicht und ist auf weiteren Aufnahmen als Special Gast zu hören. Sie spielte in der überregionalen Formation „Touramakang" (Mali/Gambia/Senegal/Deutschland) und konzertiert seit 2000 vor allem mit Catarina de Paula Borba im Brasilianisch-Deutschen Frauenduo „Maritaca". 1991 erhielt sie den 1. Preis (Kategorie Drehleierduett) beim Rencontres Internationales de Luthiers et Maîtres Sonneurs in St.-Chartier, Frankreich. Seit über 30 Jahren unterrichtet sie Drehleier sowohl in Workshops als auch im Einzelunterricht - sie ist aktuell Dozentin der Global Music School und Trainerin im Berliner Schulprojekt "Empathie macht Schule".

Kurs 4: Drehleier g/c für Anfänger und leicht Fortgeschrittene